Sie sind hier: Startseite > schrittezudir-Methode

Positive Psychologie




Positive Psychologie Hauptvertreter ist der Psychologe Prof. Dr. Martin Seligman

Allein in Deutschland leiden laut Schätzungen vier bis fünf Millionen Menschen an Depressionen.

Was ist los?

Die neue Positive Psychologie erforscht positive Gefühle

Positive Persönlichkeitsaspekte

Menschenfreundliche Institutionen ( Familie, Kindergarten, Schule, Gemeinde)Ziel der Positiven Psychologie ist die Erhaltung von Lebensfreude, Achtsamkeit, Kreativität, Neugierde und Selbstvertrauen.

Der Ansatz liegt im Bereich der Prävention und ihrer ressourcenorientierten Sichtweise.

Es geht darum seine Stärken zu erkennen und zu fördern und nicht mehr Defizite oder Fehler zu korrigieren, zudem sich zu verabschieden vom Krankheitsmodell und Opferdenken.



Positive Emotionen, Engagement, sinnvolle Ziele, befriedigende Beziehungen sind erlernbar und lehrbar, so die Mission der Positiven Psychologie.


Zutaten fürs Glück

-
eine Aufgabe, in der wir uns kompetent fühlen,

-enge soziale Bindungen zu anderen Menschen,

-immer wieder mal was Neues im Leben und eine Prise Spiritualität

-Dankbarkeit ausdrücken

-um Vergebung bitten

-einander helfen und Gutes tun

-zum Frieden finden - Frieden finden und glücklich sein mit dem, was ist

-den Körper wirklich wichtig zu nehmen

-ein echtes Lächeln ist wirklich förderlich für dein Glücksempfinden, wenn es tief von Herzen kommt.





Die damit verbundenen Erlebnisse sind prägend und nachhaltig und die Konsequenz aus positiven Aktionen.

Suchen nach

Allgemein