Sie sind hier: Startseite > schrittezudir-Methode

Energiearbeit

Auch die moderne Wissenschaft hat erkannt, dass alles, was ist, ENERGIE ist: Energie unterschiedlicher Schwingungsgrade oder Schwingungsfrequenzen. Energie schwingt in Wellen, und der Abstand zwischen Wellenbergen und Wellentälern wird gemessen und als Schwingungsfrequenz bezeichnet. Wenn alles Energie ist, heißt das auch, dass alles, also auch die uns fest erscheinende Materie, aus Energie besteht. Tatsächlich besteht ja Materie bekanntlich aus unzähligen Atomen, die mit den sie umkreisenden Neutronen und Positronen wie winzige Sonnensysteme frei im RAUM schweben, und dennoch mit ihrer KRAFT einen festen Zusammenhalt der "Materie" bewirken, obwohl zwischen ihnen unendlich viel RAUM ist, vielleicht im Verhältnis so viel, wie sich in einer Galaxie zwischen den verschiedenen Sonnensystemen ausdehnt. Eigentlich gibt es also garnichts "Festes", es fühlt sich für uns nur so an, ist aber eigentlich eine Täuschung unserer Sinne, die solche winzigen Feinheiten nicht wahrnehmen können. Dennoch ist z.B. unser Tastsinn für unser Leben in der 3. Dimension, wo es Materie zum Anfassen gibt, hervorragend geeignet.

Das ganze lebendige Energiegefüge funktioniert wunderbar und harmonisch, solange die Energien, die wir erzeugen, mit unserem materiellen und feinstofflichen Organismus "kompatibel" sind, das heißt, seine Gesundheit fördern. Hier auf der Erde herrscht aber große Dunkelheit. Das ist im übertragenen Sinne zu verstehen und bedeutet natürlich, dass hier viele niedrig-schwingende Energien existieren. Hochschwingende Energie sind immer hell und leicht, während niedrig schwingende Energien, je nach der Qualität der Informationen, die sie transportieren, dunkler und schwerer sind. Wer sich umschaut unter den Menschen, erkennt sehr schnell, dass nicht alle in LIEBE und FREUDE leben. LIEBE und FREUDE sind hochschwingende Gefühls-Energien, das heißt, man fühlt sich dabei sehr wohl und leicht. Solche hochschwingenden Energien haben HEIL-Wirkung, das heißt, sie lösen niedriger schwingende Energien aus unserem Energiefeld, unserer Aura, heraus, wobei immer GILT, dass höhere Schwingungen dunklere HEBEN, dass sie also LÖSE- bzw. HEILWIRKUNG haben.

www.puramaryam.de


Suchen nach

Allgemein